Bot Management

  • Effektive Erkennung, Klassifizierung und Verwaltung von Bot-Traffic
  • Wertvolle Einblicke in alle Bot-Aktionen
  • Erkennung von bösartige Aktivitäten, ohne hilfreiche Bots zu blockieren

 

Erhöhte Sichtbarkeit

Das Bot Management bietet Ihnen einen unvergleichlichen Überblick, der Ihnen jeden Bot detailliert aufzeigt, der Ihre Website besucht.

Schutz nach Maß

Passen Sie existierende Richtlinien an, um im System exakt festzulegen, welche Bots erwünscht und welche blockiert werden sollen.

Effizientes Profiling

Unterscheiden Sie nahtlos zwischen menschlichem Verkehr und Bots, um so zwischen echten Besuchern und Bedrohungen zu unterscheiden.

Alle Möglichkeiten
mit einer Lösung

Ein Großteil des weltweiten Internetverkehrs ist automatisiert und wird Bots zugeschrieben. Mit unserem Bot Management verwalten Sie den automatisierten Traffic auf Ihrer Webseite: Effektive Erkennung, Klassifizierung und das Erkennen und Blockieren bösartige Aktivitäten, ohne hilfreiche Bots zu auszuschließen.

Leistungsstarke Klassifizierung

Mit unserem Bot Management profitieren Sie von Klassifizierungsprotokollen, die alle Informationen über die Art der besuchenden Bots anzeigen. Dadurch können Sie die Protokolle überprüfen und erkennen, welche Anfragen vom System als Bots markiert wurden.

Das System legt bereits im Voraus fest, welche Bots als gut oder schlecht eingestuft sind und welche Zwecke diese verfolgen. Dank der vorhandenen Klassifizierungsregeln können Sie diese Annahmen aktualisieren, um den einkommenden Datenverkehr besser auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Sie haben zudem die alternative Option, ein Captcha einzublenden, statt einen gewissen Teil des Bot-Traffics direkt zu blockieren.

Zugangsverbot für schlechten Traffic

Der einkommende Traffic wird für Sie in drei Kategorien eingeteilt: Menschlicher Traffic, der nicht von einem Bot erzeugt wird. Schädliche Bots, die etwas Bösartiges oder zumindest Verdächtiges im Sinn haben. Und zu guter Letzt hilfreiche Bots, die entweder als ungefährlich oder sogar als förderlich markiert wurden. Der Google Web-Crawler wäre ein Beispiel, eines sogenannten guten Bots.

Mit der Einteilung dieser Kategorien sehen Sie auf einen Blick, wie sich der Bot-Traffic auf Ihrer Webseite verteilt und wie Sie am besten vorgehen, um mit diesen gewünschten oder ungewünschten Besuchern umzugehen.

Riesige Regelvielfalt

Ein Bot Management bietet Ihnen die größten Vorteile, wenn es die passenden Einstellmöglichkeiten gibt, um das System ideal auf Ihre Vorstellungen anzupassen. Nur mit Hilfe zahlreicher Anpassungsoptionen können Sie bis ins kleinste Detail sicherstellen, welchen Traffic Sie auch wirklich wollen.

Von daher bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Einstellungen an, die über die simple Traffic-Organisation, über das Whitelisting spezieller IPs bis hin zu Kategorisierungen einzelner Bot-Typen reicht. Lassen Sie das System so arbeiten, wie Sie es wünschen.

Verlässliche mobile Erkennung

Mobiler Traffic verhält sich etwas anders als der klassische Traffic, da sich viele verschiedene Geräte oft hinter einer einzigen öffentlichen IP befinden. Manche Systeme haben damit ihre Probleme, da die Aktionen eines einzigen böswilligen Akteurs sich dann oft auf alle Nutzer hinter dieser IP-Adresse auswirken.

Mit unserem Bot Management passiert Ihnen das nicht. Das System erkennt die schädliche Quelle und nutzt weitere Faktoren als nur die Quell-IP, um Anfragen unterschiedlich zu identifizieren und bei Bedarf zu blockieren. Die Technologie erkennt selbst Bots, die über NAT-geschützte IP-Adressen kommen oder sich per verschleierter oder gefälschter Quelle Zugang verschaffen möchten.

Funktionen, die den Unterschied machen

Klassifizierungsprotokolle

Mit den Klassifizierungsprotokollen erhalten Sie einen tiefen Einblick in den Bot-Erkennungsprozess. Diese Protokolle bieten einen umfassenden Überblick über die Anfragen, die zur Klassifizierung einer Quell-IP als Bot beigetragen haben.

Nutzen Sie diese Protokolle, um besser zu verstehen, wie Bots erkannt werden, und werfen Sie einen Blick hinter den Vorhang, wie das System im Detail funktioniert.

Klassifizierungsregeln

Flexibilität ist das Herzstück eines effektiven Bot Managements. Mit speziellen Klassifizierungsregeln können Sie unsere vordefinierten Annahmen so anpassen, so dass diese perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt sind.

Durch diese Anpassung werden Fehlalarme reduziert, was einen reibungslosen und problemlosen Betrieb gewährleistet und Ihnen die Kontrolle darüber gibt, wie Bots in Ihrer Webanwendung behandelt werden.

Bot-Profiling

Überprüfen Sie die Aufschlüsselung des Datenverkehrs, der Ihre Webanwendungen erreicht. Der Datenverkehr wird in menschlichen Datenverkehr, Datenverkehr von zugelassenen Bots und Datenverkehr von bösartigen oder unbekannten Bots unterteilt.

Das Verständnis des Gleichgewichts zwischen diesen drei Arten von Datenverkehr hilft bei der  Effektivität des Bot Managements und gibt einen guten Einblick in die Arten von Benutzern, die auf Ihre Webanwendung zugreifen.

Organisationsregeln

Übernehmen Sie eine noch direktere Kontrolle mit den Organisationsregeln. Definieren Sie Standardaktionen für „böse“ Bots, um eine Basisreaktion festzulegen, und passen Sie dann spezifische Aktionen für einzelne Bots an.

Bei bösartigen Bots können Sie wählen, ob Sie den Datenverkehr komplett blockieren oder ein Captcha anzeigen möchten – je nach Ihren individuellen Präferenzen und Sicherheitsanforderungen.

Whitelisting

Stellen Sie mit Whitelisting den reibungslosen Betrieb Ihrer eigenen automatisierten Tools sicher. Egal, ob es sich um Administrator-IPs oder um eine Überwachungslösung handelt – Sie haben die Möglichkeit, bestimmten Datenverkehr zu erlauben, das Bot Management zu umgehen, sodass Ihre vertrauenswürdigen Systeme ohne Unterbrechung funktionieren.

 

Fingerprinting

Die Funktion verwendet fortschrittliches TLS-Verbindungs-Fingerprinting, das auf der JA3-Technologie basiert. Sie wandelt eindeutige Verbindungsattribute in kryptografische Hashes um, die es uns ermöglichen, bestimmte Verbindungsmuster zu identifizieren.

Auf diese Weise können wir potenzielle Bedrohungen und böswillige Quellen präzise erkennen und eine zusätzliche Sicherheitsebene über die Quell-IPs hinaus einrichten. Dieser Ansatz reduziert Fehlalarme und gewährleistet eine effiziente und genaue Identifizierung von Sicherheitsbedrohungen in Ihrem Netzwerk.

Mobile Erkennung

Überwinden Sie Herausforderungen im Zusammenhang mit NAT (Network Address Translation) mit der „Mobile Endpoint Detection“. Diese Funktion nutzt Faktoren, die über die Quell-IP hinausgehen, um Anfragen zu identifizieren, die blockiert werden sollten, und gewährleistet so ein präzises und effektives Bot Management für Ihr Netzwerk.

Einfach in der Nutzung, leistungsstark im Ergebnis

Das Zeitreihen-Diagramm: Überprüfen Sie die Bot-Aktivität im Zeitverlauf. Sehen Sie im Detail die Aktivität von Bots auf Ihrer Webanwendung in Echtzeit.

1

Bot-Anfragen nach Kategorie: Schlüsseln Sie die Arten von Bots auf, sowohl gute als auch schlechte, die mit Ihrer Webanwendung interagieren. Bekannte Bots werden nach Kategorie gruppiert, unbekannte Bots nach der Methode, mit der sie identifiziert werden.

2

Verteilung der Anfragen: Bewerten Sie den prozentualen Anteil des von guten und schlechten Bots generierten Datenverkehrs im Vergleich zu den Nicht-Bot-Besuchern Ihrer Webanwendung.

3

Auch gut zu wissen: Erhalten Sie Statistiken über die wichtigsten Arten von Bots, die häufigsten Organisationen, die hinter dem automatisierten Datenverkehr stehen, und Daten zur Captcha-Lösungsrate für Ihre Webanwendung.

4

Warum Sie sich auf Link11 verlassen können

Möchten Sie mehr erfahren?

Effektive Bot-Erkennung für saubereren Traffic

Gemeinsam erstellen wir eine maßgeschneiderten Lösung für Ihr Bot Management. Unsere Security-Experten unterstützen Sie gern und beraten Sie unverbindlich zu den Vorteilen unserer Link11-Lösungen für Ihr Unternehmen.

X
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.