Zero Touch WAF

  • Wirksamer Schutz vor Zero-Day-Schwachstellen
  • Whitelisting-Regeln zur Anpassung persönlicher Präferenzen
  • Automatisierter Schutz, der direkt zur Verfügung steht

Automatisierter Schutz

Das System schützt Sie jederzeit automatisch vor allen bekannten Bedrohungen und das ganz ohne menschliche Interaktion.

Detaillierte Einstellungen

Nutzen Sie  maßgeschneiderten WAF-Regeln, die den Anforderungen Ihrer Website oder Anwendung entsprechen.

Hohe Flexibilität

Passen Sie Ihren Schutz durch flexible Whitelisting-Regeln nach Bedarf an das Design Ihrer Website oder Anwendung an.

Alle Möglichkeiten
mit einer Lösung

Nicht gepatchte Software gilt auch in der heutigen Zeit als gefährliches Einfalltor für Cyberkriminelle. Die Nutzung von weltweiten Exploits sinkt nicht etwa, die Zahlen steigen immer weiter an. Um sich nicht auf den Software-Support zu verlassen, sollten Sie daher auf unsere Zero Touch WAF setzen, die solche ungewünschten Events entdeckt und einen Riegel vorschiebt.

Umfassender & automatisierter Schutz

Im Falle einer Bedrohung sollten Sie auf eine WAF setzen, die regelmäßig geupdatet wird und Sie vor aktuellen Gefahren effektiv schützt. Daher wird unsere Zero Touch WAF ständig aktualisiert und aktiv mit neuen Regeln zur Absicherung geupdatet. Diese Flexibilität bedeutet für Sie eine erhöhte und stetig modernisierte Sicherheit vor Zero-Day-Gefahren, die aufgrund der Agilität vielen größeren WAF-Anbietern einen Schritt voraus ist.

Das virtuelle Zero-Day-Patching und die Abdeckung der OWASP Top 10 Regeln garantiert Ihnen eine hohe Schutzleistung, die immer auf dem neusten Stand bleibt. Wichtig für Sie: Das übernehmen alles wir. Sie genießen immer ein hohes Schutzlevel und müssen sich um nichts Weiteres kümmern.

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Entwerfen Sie auf Wunsch Ihre eigenen WAF-Regeln, um die Schutzlösung so genau wie nur möglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Hinzu kommt das von uns hinterlegte Regelwerk, in das unsere Erfahrung sowie die Übersicht der aktuellen Sicherheitssituation mit einfließen. Die Flexibilität in Kombination mit jahrelanger Branchenerfahrung eröffnet für Sie ganz neue Möglichkeiten.

Hier spielen auch die Whitelisting-Regeln eine wichtige Rolle: Mit diesen können Sie den Schutz selbst anpassen, der ideal auf das Design Ihrer Webseite oder Anwendung abgestimmt ist. Stellen Sie so sicher, dass Ihre einzigartigen Elemente erhalten bleiben, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen.

Funktionen, die den Unterschied machen

Zero-Day-Schutz

Eine risikoreiche Schwachstelle, die dem Softwarehersteller bisher nicht bekannt war und für die es zum Zeitpunkt ihrer Entdeckung keinen Schutz oder Patch gab, wird als Zero-Day-Exploit bezeichnet.

Die Öffentlichkeit und insbesondere der Hersteller des betroffenen Produkts werden in der Regel erst dann auf die Schwachstelle aufmerksam, wenn Angriffe auf Basis dieser Schwachstelle entdeckt werden. Die Zero Touch WAF schützt Sie effektiv vor solchen Gefahren.

Whitelisting

Sollten Sie ein einzigartiges oder komplexes Website-Design haben, ist die Option der Deaktivierung von WAF-Regeln von großem Vorteil. Obwohl unsere WAF so implementiert ist, dass sie ohne Ihr Eingreifen funktioniert und Sicherheit vor bekannten bösartigen Aktionen bietet, müssen Sie möglicherweise Regeln deaktivieren, die ihre spezifischen erwarteten Aktivitäten beeinträchtigen.

Zero Touch

Hier ist der Name tatsächlich Programm: Das System arbeitet völlig autonom, es ist keine Hilfe oder Überwachung von Ihrer Seite aus notwendig. Das System wird in kürzester Zeit eingerichtet und danach erfolgen alle Prozesse automatisiert. Das ist für Sie äußerst unkompliziert und schont wichtige Ressourcen.

Selbst die Sicherheitsupdates erfolgen ohne menschliches Zutun. Die Technologie aktualisiert sich nach der Veröffentlichung von Updates von selbst und ist somit immer auf dem neuesten Stand, um Sie vor Bedrohungen zu schützen. Sie können auf Wunsch die Aktualisierungen allerdings verzögern, wenn Sie das wünschen.

Zero Touch WAF mit DDoS-Schutz kombinieren

Cyberkriminelle können DDoS-Attacken als Ablenkungsmanöver nutzen, um sich beispielsweise Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verschaffen. Die Zero Touch WAF erkennt Angriffe auf Web-Applikationen wie SQLinjection, XSS und CSRF, sofern sie Teil der OWASP Top 10 sind, blockiert die bösartigen Anfragen und stellt so die Verfügbarkeit Ihrer Web-Ressourcen jederzeit sicher. Als optionales Add-on zu unserem DDoS-Schutz wird die Performance der WAF maximiert und die Sicherheit um eine zusätzliche Instanz erweitert.

  • Geringer Konfigurations- und Wartungsaufwand
  • Integrierte und skalierbare Lösung
  • Schutz vor den OWASP Top 10 Bedrohungen
  • Zentrale Verwaltung aller Anwendungen (On-Premise und Cloud)

Warum Sie sich auf Link11 verlassen können

Möchten Sie mehr erfahren?

Effektive Absicherung gegen Zero-Day-Gefahren

Gemeinsam erstellen wir eine maßgeschneiderten Lösung für Ihre Zero Touch WAF. Unsere Security-Experten unterstützen Sie gern und beraten Sie unverbindlich zu den Vorteilen unserer Link11-Lösungen für Ihr Unternehmen.

X
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.